9. Weimarer Bienensymposium

15. bis 17. November 2019 in Weimar

Das genaue Programm wird in Kürze bekanntgegeben.

Beginn: 15.11.2019 14:00 Uhr

Ende: 17.11.2019 15:00 Uhr

Tagungsgebühr: 127,20 Euro

 

Hier geht's zur Anmeldung

Veranstaltungskalender Übersicht

Alles im Blick. Die Veranstaltungen der Armbruster Imkerschule in 2019

  

Hier gehts zur Kalenderübersicht 2019 

!beefit Salzburg 2ter Termin 23.März 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Salzburg

Hotel Gasthof Langwies, Langwies 22
A-5424 Bad Vigaun / Hallein

 

Termine: 09.03.2019; 23.03.2019; 28.04.2019; 29.06.2019; 31.08.2019

Beginn um 10:00 Uhr

Hier geht's zum Programm

!beefit Bremgarten/Schweiz Beginn 24.März 2019

Angeboten wird ein monatsübergreifender Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 22 Unterrichtsstunden an 4 Tagen, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Veranstaltungsort: Lehrbienenstand, Rüti, Hägglingen

Termine: 24.03.2019 von 9:00 -17:00 Uhr; 08.04.2019 von 17:00 bis 21:00 Uhr; 29.04.2019 von 17:00 -21:00 Uhr; 20.07.2019 von 9:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 250,- Schweizer Franken oder entsprechend. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Gegen eine Pauschale vor Ort wird auch für Getränke und Verpflegung gesorgt.

 Anmeldung ab sofort bis zum 26.01.2019 per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

!beefit Wien 2ter Termin 31.März 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker.
Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder.

Wien, Imkerschule Wien.

Termine: 10.03.2019; 31.03.2019; 14.04.2019; 30.06.2019; 28.07.2019

https://imkerschule-wien.at/produkt/bfw19-beefit-wien-2019/

Hier geht's zum Programm

01.-02.April 2019 Gut Imkern Nürnberg

Gut Imkern im angepassten Brutraum:

2-Abende Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Themen

am 01.04.2019:

- Schwarm und Bienenhaltung: Die Natur passt den Brut-und Lebensraum der Volksgröße, der Jahreszeit und den äußeren Umständen an.

- Temperatursummen im Pflanzenreich und Schwarmtemperatur im Bien

am 02.04.2019:

-Brutbilder und Volksentwicklung: Die ganzjährige Anpassung des Brutraums

- Durchgang durch das Jahr

- Wärmeökonomie im Bienenvolk: Infrarotbilder geben Einblicke in die tatsächlichen Verhältnisse im Bienenvolk

 

Uhrzeit: an beiden Abenden 18:30 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gasthaus Heidekrug
Waldluststraße 67, 90480 Nürnberg-Zabo

Kursgebühr 30 Euro.

Anmeldung:

per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

!beefit Linz 2018/2019 2ter Termin 05.April.2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung an 5 Unterrichtstagen über das Bienenjahr verteilt. Der Lehrgang umfasst ca. 28
Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Linz, Tagungshaus St. Magdalena

Termine: 19.10.2018; 05.04.2019; 13.04.2019; 12.07.2019; 27.07.2019

Unterrichtsdauer: 10:00 bis 17:00 Uhr

Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Anmeldung abs sofort.

Hier geht's zur Anmeldung für Späteinsteiger

Hier geht's zum Programm

!beefit Zell an der Pram 2018/2019 3ter Termin 06.April.2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

4755 Zell an der Pram

Termine: Erster Termin Sonntag, 25. November 2018, weitere Termine: 16.2.2019; 6.4.2019; 13.7.2019; 14.7.2019

Veranstaltungsort:

Termine 1,3,4 und 5: 4755 Zell an der Pram, Hofmark 24, Gasthaus Wohlmuth

Termin 2: Landesbildungszentrum Schloss Zell  (Verpflegungspauschale 24 Euro)

Dieser Kurs kann nicht mehr gebucht werden.

 

!beefit Lavanttal 2018/2019 3ter Termin 12.April 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Lavanttal, St. Margareten, Gasthaus Stoff

Termine: 20.10.2018; 8.3.2019; 12.4.2019; 28.6.2019; 26.7.2019

Unterrichtsdauer: 10:00 bis 17:00 Uhr

 

Hier geht's zum Programm

Gut Imkern - Kirkel (Saarland) 26.-27.April.2019

Gut Imkern im angepassten Brutraum
2 Tages Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder
An beiden Tagen jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr


Veranstaltungsort:
Bildungszentrum der Arbeitskammer des Saarlandes
Am Tannenwald 1
66459 Kirkel


Lehrgangsgebühr 80 € plus 30 € Verpflegungspauschale


Anmeldung per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei Rückfragen
Martin Pilger - 0171 7821225
Michael Simon - 0162 9395211

Zuchtkurs mit Lutz Eggert 14.-16. Juni 2019 in Jena

Vermehrung und Zucht in Theorie und Praxis, Krankheitsbilder im Brutnest erkennen, Kriterien einer varroatoleranten Zucht und wie ich sie umsetzen kann.

Der Lehrgang ist ein Grundlagenlehrgang. Es werden neben den verschiedenen Methoden zur Zellenproduktion auch die Befüllung und Pflege der unterschiedlichen Begattungseinheiten diskutiert und geübt. Ein besonderer Schwerpunkt neben den praktischen Übungen liegt im Erkennen von Brutbildern. Wir lernen die Qualität der Brutbilder zu beurteilen und Krankheitsbilder bereits im Anfangsstadium zu erkennen. Es werden theoretische und praktische Kenntnisse über Zucht, Auslese und Selektiion vermittelt.

Dieser Lehrgang ist für imkerliche Anfänger nicht geeignet. Mindestvoraussetzung 5 Jahre Bienehaltung. Teilnehmerzahl maximal 30 Personen.

Veranstaltungsort: Burgauerweg 18, 07743 Jena. Kursleiter: Lutz Eggert.

Hotelempfehlung: Best Western Jena, Rudolstädter Strasse 22, 07745 Jena. Tel.: 03641-660.

Unterrichtszeit:

14.6.2019 17:00 bis 21:00 Uhr

15.6.2019 9:00 bis 18:00 Uhr

16.6.2019 9:00 bis 14:00 Uhr

Kursgebühr 250 Euro.

Hier geht's zur Anmeldung

Zuchtkurs mit Lutz Eggert 21.-23. Juni 2019 in Paderborn

Vermehrung und Zucht in Theorie und Praxis, Krankheitsbilder im Brutnest erkennen, Kriterien einer varroatoleranten Zucht und wie ich sie umsetzen kann.

Der Lehrgang ist ein Grundlagenlehrgang. Es werden neben den verschiedenen Methoden zur Zellenproduktion auch die Befüllung und Pflege der unterschiedlichen Begattungseinheiten diskutiert und geübt. Ein besonderer Schwerpunkt neben den praktischen Übungen liegt im Erkennen von Brutbildern. Wir lernen die Qualität der Brutbilder zu beurteilen und Krankheitsbilder bereits im Anfangsstadium zu erkennen. Es werden theoretische und praktische Kenntnisse über Zucht, Auslese und Selektiion vermittelt.

Dieser Lehrgang ist für imkerliche Anfänger nicht geeignet. Mindestvoraussetzung 5 Jahre Bienehaltung. Teilnehmerzahl maximal 30 Personen.

Veranstaltungsort: Wird noch bekanntgegeben. Kursleiter: Lutz Eggert.

Hotelempfehlung: Wird noch bekanntgegeben.

Unterrichtszeit:

21.6.2019 17:00 bis 21:00 Uhr

22.6.2019 9:00 bis 18:00 Uhr

23.6.2019 9:00 bis 14:00 Uhr

Kursgebühr 250 Euro.

Hier geht's zur Anmeldung

Zuchtkurs mit Lutz Eggert 05.-07. Juli 2019 in Gilgenberg (Österreich)

Vermehrung und Zucht in Theorie und Praxis, Krankheitsbilder im Brutnest erkennen, Kriterien einer varroatoleranten Zucht und wie ich sie umsetzen kann.

Der Lehrgang ist ein Grundlagenlehrgang. Es werden neben den verschiedenen Methoden zur Zellenproduktion auch die Befüllung und Pflege der unterschiedlichen Begattungseinheiten diskutiert und geübt. Ein besonderer Schwerpunkt neben den praktischen Übungen liegt im Erkennen von Brutbildern. Wir lernen die Qualität der Brutbilder zu beurteilen und Krankheitsbilder bereits im Anfangsstadium zu erkennen. Es werden theoretische und praktische Kenntnisse über Zucht, Auslese und Selektion vermittelt.

Dieser Lehrgang ist für imkerliche Anfänger nicht geeignet. Mindestvoraussetzung 5 Jahre Bienenhaltung.

Teilnehmerzahl maximal 30 Personen.

Veranstaltungsort:

                         Gasthaus Scharinger Handenberg

                        http://www.gh-scharinger.at

                        Handenberg 10

                        Handenberg 5144

                        Einzelzimmer mit Frühstück 41€

                        Doppelzimmer mit Frühstück 68€

weitere Hotelempfehlung: 

                       www.scharingerhof.at

                       www.steinerwirt-eggelsberg.at

Unterrichtszeit:

                       05.07.2019 17:00 bis 21:00 Uhr

                       06.07.2019 09:00 bis 18:00 Uhr

                       07.07.2019 09:00 bis 14:00 Uhr

Kursgebühr: 250 Euro.

Speisen und Getränke werden vor Ort direkt abgerechnet.

Hier geht's zur Anmeldung

Studienreise Rumänien vom 22.-29. August 2019 (Beginn evtl. auch 21. August)

Lange Erfahrung in der Bienenhaltung und jede Menge Natur erwartet uns in Rumänien. Bei dieser spannenden und erlebnisreichen Reise erkunden wir die zum größten Teil noch gepflegten traditionellen landwirtschaftlichen und Reiseleistungen: Flug von München nach Sibiu, Übernachtung in Hotels, Bauernhäusern und bäuerlichen Gästehäusern imkerlichen Produktionstechniken. Dabei werden wir von einem ortskundigen deutschsprachigen Reiseleiter geführt.

 (einfacher Standard aber mit Dusche und WC im eigenen Zimmer), Halbpension, an 4 Tagen Vollpension, alle Eintritte, Führungen, Exkursion zur einer Bären-Bärenbeobachtungsstelle in kleinen Gruppen, Bustransfers in Rumänien.

Reisepreis: 1.500 Euro bis zum 31.3.2019, danach 1.580 Euro (im DZ pro Person). Einzelzimmerzuschlag 200 Euro. Zubringerflüge nach München können dazu gebucht werden.

 

Hier geht's zur Anmeldung

Studienfahrt zur Apimondia nach Kanada vom 14.-21.September 2019

Im Anschluss an die Apimondia werden wir eine Woche lang kanadische Imkereien, Honigverarbeiter und andere imkerlich relevante Betriebe kennenlernen. Wir starten am Sonntag nach der Schlusszeremonie und reisen eine Woche im Bus von Station zu Station. Dabei bleibt uns auch Zeit um die Naturschönheiten von Quebec und Neufundland kennenzulernen. Das Programm wird gemeinsam mit dem kanadischen Berufsimkerverband entwickelt und kann in einigen Wochen auf unserer Webseite eingesehen werden.

Reiseleistungen: Besuch von Imkereien und Fachbetrieben, Fahrt im Reisebus, Übernachtung mit Halbpension, zweimal Vollpension, alle Eintritte und deutschsprachige ortskundige Reiseleitung.

Teilnehmerzahl: 15 bis 40 Personen. Anmeldung ab sofort.

Der Reisepreis beträgt ca. 1.950 Euro im DZ, EZ Zuschlag 450 Euro.

Die Organisation des Fluges nach Kanada und die Teilnahme an der Apimondia kann dazugebucht werden. Die Registrationsgebühren für die Apimondia unterliegen einem Staffelpreis. Bei Anmeldungen bis zum 30. März erhalten wir besonders günstige Gruppenkonditionen.

 

Hier geht's zur Anmeldung

!beefit Leibnitz Beginn 05.Oktober 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben

Termine: 05.10.2019 weitere folgen

Kursgebühr: 296,80 €, der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Zu jedem Termin fallen circa 25€ für die Tagesverpflegung an, die vor Ort gezahlt werden.

Hier geht's zur Anmeldung

 Hier geht's zum Programm

4. Profilehrgang Beginn 21.-24.Oktober 2019

Lehrgang "Von der Hobbyimkerei zur Berufsimkerei"

Der Lehrgang ist für Imker, die aus ihrem Hobby einen Beruf machen wollen und für Nebenerwerbs imker, die sich komprimiert mit allen relevanten Fragen der Betriebsverbesserung befassen möchten. Der Lehrgang befähigt zu einer professionellen Herangehensweise, den eigenen Betrieb erfolgreich aufzubauen und vermittelt die notwendigen Kernkompetenzen aus der Praxis. Es werden für jedes Themengebiet Spezialisten und langjährige Praktiker mit einschlägiger Erfahrung zu den Themengebieten als Referenten eingeladen. Am Ende des Lehrgangs trägt jeder Teilnehmer seine Lehrgangsarbeit vor, sie wird gemeinsam ausgewertet.

Der Profilehrgang findet in verschiedenen Tagungshäusern in Deutschland und Österreich statt. Lehrgangssprache ist Deutsch. Der Lehrgang steht auch Imkerinteressenten aus der Schweiz , Lichtenstein und Südtirol offen.

Zum 4. Profilehrgang werden 32 Kurstage angeboten.

Termine:

21.-24.10.2019 Donaueschingen (4)

12.-17.11.2019 Weimar (6)

02.-05.01.2019 Bodenseegebiet (4)

08.-10.04.2020 Kirchberg an der Jagst (3)

03.-05.07.2020 Schwarzwald (3)

03.-11.10.2020 Studienfahrt Frankreich/Spanien (9)

20.-22.10.2020 Donaueschingen (3)

Unterrichtszeit täglich in der Regel von 8:00 bis 18:00 Uhr die 4. Lehreinheit ist eine Praxislehreinheit Anpassung des Brutraumes im Frühjahr-Auswintern, die 5. Lehreinheit ist eine Praxiseinheit mit Schwerpunkt Waldtracht.

Von den 32 Lehrgangstagen werden ca. 15-20 Tage von verschiedenen, erfolgreich praktizierenden Imkermeistern oder Bienenwissenschaftlern abgehalten, so daß das ganze Kompetenzspektrum abgedeckt wird. Das tagesgenaue Ablaufprogramm wird bei Kursbeginn bekanntgegeben. Zur Orientierung dienen die Programme des 2. Profilehrgangs, die auf der Webseite eingesehen werden können.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 3.500 Euro zzgl 19% MwSt. (100 Euro pro Kurstag zzgl Kosten bei Studienreise). Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Ratenzahlung ist nach Absprache möglich. Maximale Teilnehmerzahl 40 Personen. In der Kursgebühr ist die Studienreise enthalten.

Hier geht's zur Anmeldung

Fach-Studienreise Frankreich vom 27. Oktober bis 2. November 2019

Start und Ende der Fach-Studienreise ist Donaueschingen. Wir besuchen 6-8 Imkereien und Honigfachbetriebe im Schwarzwald sowie in den Regionen Elsass und Paris. Teilnehmerzahl: 20 bis 50 Personen.

Reiseleistungen: Fahrt im Reisebus, 6 Übernachtungen mit Halbpension, 3 Mal Vollpension, alle Besuche und Eintritte, Fachgespräche. Imkerlich fachkundiger Übersetzer.

Reisepreis: 880 Euro bei Anmeldung bis zum 31. Mai, danach 960 Euro (im DZ). Einzelzimmerzuschlag 180 Euro.

 

Hier geht's zur Anmeldung

Hier gehts zur Imkerei

 

Armbruster Imkerschule | Lise-Meitner-Straße 4 | 74523 Schwäbisch Hall | sekretariat@armbruster-imkerschule.de | +49 (170) 1 85 74 24