Prof. Ludwig Armbruster Imkerschule

Fachstudienreise der Prof. Ludwig Armbruster Imkerschule 2021

Termin: Sonntag, 19. bis Freitag 24. September 2021

Die diesjährige Fach-Studienreise ist ein Highlight unserer jährlichen Fortbildungen. Es ist uns Dank unseren guten Netzwerks in Italien gelungen, einige der schönsten und erfolgreichsten Berufsimker in der Toscana für unseren Besuch zu begeistern.

Die Besuche bei den Profiimkern dauern circa 3,5 Stunden. Wir erhalten eine Führung durch den Betrieb und haben die Gelegenheit, Fragen zu stellen und Details zu vertiefen.

Wir werden von einem deutschsprachigen italienischen Berufsimker geführt, der auch die Übersetzung macht. Da er vom Fach ist werden die Inhalte ohne Übersetzungsverluste übermittelt.

Die Fachstudienreise ist für erfahrene Imker, erwerbsorientierte Imker und Profiimker und diejenigen, die es werden wollen, geeignet. Für Anfänger ist diese Fach-Studienreise nicht geeignet.

Fördermitglieder der Ludwig Armbruster Imkerschule haben einen privilegierten Zugang zur Teilnahme.

Reisepreis: 1.150 Euro pro Person (im Doppelzimmer)

Ermässigung für Fördermitglieder: 60 Euro, Reisepreis = 1.090 Euro.

Einzelzimmerzuschlag: 120 Euro

Anzahlung bei Anmeldung: 500 Euro, Rest 10 Tage vor Reisebeginn.

500,00

Auswahl zurücksetzen

Reiseleistungen:

Hin- und Rückflug von München nach Rom mit Lufthansa (8 kg Handgepäck=kleiner Koffer)

Übernachtung, Frühstück in einem guten Mittelklassehotel, zwei Mal Vollpension, drei Mal Halbpension, Bustransfer in Italien vom Flughafen zum Hotel und zu allen Zielen laut Programm, Eintritt zu touristischen Zielen an den beiden freien Nachmittagen, italienisch-deutsche Fachübersetzung, Reiseleitung Jürgen Binder, Georg Eller. Die Reise wird filmisch dokumentiert.

Reisepreis: 1.150 Euro pro Person (im Doppelzimmer)

Ermässigung für Fördermitglieder: 60 Euro, Reisepreis = 1.090 Euro.

Einzelzimmerzuschlag: 120 Euro

Eigenständige Anreise per Flugzeug, Bahn oder Bus möglich: Reisepreisnachlass 100 Euro

Es kann ein Transfer vom Bahnhof Roma Termini zum Flughafen angeboten werden. Der Bus startet am Flughafen in Rom um 14:00 Uhr. Individuell anreisende müssen rechtzeitig vorher am Flughafen eintreffen.

Anzahlung bei Anmeldung: 500 Euro, Rest 10 Tage vor Reisebeginn.

Die Reise findet vorbehaltlich der zum Zeitpunkt der Reise gültigen Covid19-Bestimmungen statt. Eine Impfung oder ein vorheriger Test sind Voraussetzung für die Teilnahme. Sollte die Reise abgesagt werden müssen wird der komplette Reisepreis zurückerstattet.

 

 

Programm (Vorläufig)

(Programmänderungen insbesondere Reihenfolge der Besuche vorbehalten):

Sonntag, 19. September (HP)

Anreise nach Rom von München Flughafen 10:55, Ankunft Rom Flughafen 12:25

Fahrt zur Unterkunft, Abendessen

Montag, 20. September (VP)

  • 9:00-12:30 Uhr Aldo Metalori, 600 Bienenvölker, 16 Tonnen Blütenpollen. „Pollenpapst Italiens“. Direktvermarktung
  • Gemeinsames Mittagessen
  • 15:30-19:00 Uhr
  • Abendessen

 

Dienstag, 21. September (HP)

  • 9:00-12:30 Uhr Leonardo Manfredini (10.000 Bienenvölker) konventionell und bio, Konzeption einer Schleuder für Großbetriebe
  • Gemeinsames Mittagessen
  • 15:30-19:00 Uhr Miriam Manfredini und Tommaso Stella, Königinnenzüchter
  • Abendessen

 

Mittwoch, 22. September (VP)

  • 9:00-12:30 Uhr Luciano e Sandro Consegni, 1.800 Bienenvölker, Abfüllbetrieb
  • Gemeinsames Mittagessen
  • 15:30-19:00 Uhr

 

Donnerstag, 23. September

 

Freitag, 24. September (HP)

  • 9:00-12:30 Uhr Georg Eller, 400 Bienenvölker, Honigproduktion und Agritourismus
  • Fahrt zum Flughafen

Abflug 18:05 Uhr, Ankunft in München 19:35 Uhr