8. Weimarer Bienensymposium mit Thomas Seeley

von Freitag, 16. bis Sonntag, 18. November 2018

Congress Zentrum Neue Weimarhalle, Großer Saal, UNESCO Platz 1, 99423 Weimar

https://www.weimarhalle.de/congress-centrum-neue-weimarhalle/

 

Programm 

Freitag, 16. November 2018

13:00 Uhr     Einlass
14:00 bis 15:00 Uhr      Eröffnung durch Imkermeister Jürgen Binder
15:00 bis 18:00 Uhr   Thomas Seeley: How a swarm chooses its future
    home site (Wie ein Schwarm sein neues Zuhause findet)
18:00 bis 20:00 Uhr   Pause
20:00 bis 22:00 Uhr   Thomas Seeley: How a swarm moves to its chosen
    home site  (wie sich ein Schwarm zu seiner auserwählten
    Behausung hinbewegt)
     

Samstag, 17. November

9:00 bis 12:00 Uhr     Thomas Seeley: Natural strategies of the bee colony
    to survive (die natürliche Strategien eines Volkes, um
    zu überleben)
12:00 bis 13:30 Uhr   Pause
13:30 bis 16:00 Uhr       Bernhard Heuvel: Temperatursummen und Schwarmtrieb
16:00 bis 17:00 Uhr   Pause
17:00 bis 20:00 Uhr   Torben Schiffer: Mikroklima im Bienenvolk. Brutfreiheit
     und verminderte Fertilität der Varroamilbe.

 

Sonntag, 18. November

9:00 bis 10:00 Uhr     Ekkehard Hülsmann: Neue Sicht auf alte Wahrheiten: Das
    Nutztier Biene gehört ins Tierschutzgesetz.
10:00 bis 11:00 Uhr    Lutz Eggert: Königinnenzucht in der Sackgasse - Varroa
    Sensitige Hygiene als neues zeuntrales Zuchtziel
11:00 bis 12:30 Uhr      Imkermeister Jürgen Binder: Die Kraft des Neuaufbaus
    durch totale Brutentnahme
12:30 bis 13:30 Uhr   Pause
13:30 bis 16:00 Uhr    Thomas Seeley: The craft of bee hunting (Das Handwerk
    der “Bienenjagd”)

 

Hier geht's zur Anmeldung

Hier geht's zum Programm

Eintritt 120 Euro, Anmeldung ab sofort

Die Vorträge von Thomas Seeley werden übersetzt. Getränke und Speisen können im Foyer der Weimarhalle erworben werden.