Unterwegs im Norden Albaniens vom 29.August -06.September 2020

Die Reise führt uns in die unberührten Berglandschaften im Norden Albaniens. Wir besuchen die Honig-Regionen Lezha, besonders bekannt für seinen Salbeihonig, und Tropojë im Herzen der Albanischen Alpen. Wir entdecken den Nationalpark Valbonatal und die UNESCO Naturerbestätte Malësia e Gashit an der Grenze zu Montenegro und Kosovo. Wir erkunden die beeindruckende Fjordlandschaft des Koman-Stausees und tauchen an Orten wie Shkodra, Krujë und der Shurdha Insel tief in die Geschichte des Landes ein. Besuche bei Imker/innen, Dorfkooperativen, Winzern und einem Slow Food Convivium geben uns Einblicke in die Imkerei und die kulinarischen  Traditionen Albaniens.

Reiseleistungen: Flug  nach Tirana und zurück, CO2 Ausgleich durch Atmosfair, 8 Übernachtung mit Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen, alle Eintritte,Birdwatch Tour, lokale Führer, Bustransfer

Reiseleitung: deutschsprachige Reiseleitung und  Jürgen Binder.

Reisepreis: 1.780Euro im DZ, EZ Zuschlag 180 Euro. Super Early Bird Buchung und Komplettzahlung bis zum 30.10.2019 1.680 Euro, Early Bird Buchung und Komplettzahlung bis zum 28.02.2020 1.720 Euro

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

Hier geht's zum Reisesicherungsschein

Die An- und Abreise kann auch mit der Bahn stattfinden. Der tatsächliche Mehrpreis wird extra berechnet.

Bitte rufen Sie uns an: +49 170 185 74 24 

Für jede Flugreise wird eine Kompensationszahlung bei geleistet.

Hier gehts zur Imkerei

 

Armbruster Imkerschule | Lise-Meitner-Straße 4 | 74523 Schwäbisch Hall | sekretariat@armbruster-imkerschule.de | +49 (170) 1 85 74 24