Veranstaltungskalender Übersicht

Alles im Blick. Die Veranstaltungen der Armbruster Imkerschule in 2019/2020

Hier gehts zur Kalenderübersicht 2019 

Hier gehts zur Kalenderübersicht 2020

 

9. Weimarer Bienensymposium

15. bis 17. November 2019 in Weimar

Beginn: 15.11.2019 13:00 Uhr

Ende: 17.11.2019 15:30 Uhr

Tagungsgebühr: 127,20 Euro

 Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

!beefit Hannover I Beginn 28.September 2019

Für Einsteiger und Imker/Innen mit 0 bis 10 Jahren Imkererfahrung.

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, bietet aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben

Termine: Samstag 28.09.2019 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Sonntag 13.10.2019 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Freitag 27.03.2020 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
                 Freitag 17.04.2020 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
                 Freitag 17.07.2020 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Kursgebühr: 280,00 €, der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Zum Selbstkostenpreis sorgt der Imkerverein Hannover Süd für Getränke und Verpflegung.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

 

!beefit Leibnitz (Österreich) Beginn 05.Oktober 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, bietet aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Veranstaltungsort: Bildungshaus Retzhof GmbH
Dorfstraße 17
8435 Wagna
Tel.: +43 (0) 3452/827 88-0
Fax.: +43 (0) 3452/827 88-400
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine: Samstag 05.10.2019 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                Sonntag 10.11.2019 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                Donnerstag 09.01.2020 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
                Samstag 21.02.2020 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                Donnerstag 23.04.2020 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Kursgebühr: 280,00 €, der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Zu jedem Termin fallen circa 25€ für die Tagesverpflegung an, die vor Ort gezahlt werden.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

!beefit Kloster Wernberg Kärnten (A) Beginn 06.Oktober 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, bietet aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Veranstaltungsort: Kärnten, Kloster Wernberg,
Klosterweg 2, 9241 Wernberg, Tel. Nr. +43 (0)4252/ 2216

Termine: Sonntag 06.10.2019 10:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 09.11.2019 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 02.02.2020 10:00 bis 17:00 uhr
Sonntag 22.03.2020 10:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 21.04.2020 16:00 bis 21:00 Uhr

Kursgebühr: 280,00 €, der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Zu jedem Termin fallen circa 25€ für die Tagesverpflegung an, die vor Ort gezahlt werden.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

 

!beefit Hamburg I Beginn 11.Oktober 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umft aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Veranstaltungsort: Termine 1 und 2: Clubheim SC Union 03, Waidmannstraße 17, 22769 Hamburg, Termine 3 bis 5: GLS Bank, Düsternstr. 10, 20355 Hamburg

Termine: Freitag 11.10.2019 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
                 Freitag 22.11.2019 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
                 Sonntag 12.01.2020 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (GLS Bank)
                 Sonntag 05.04.2020 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (GLS Bank)
                 Sonntag 12.07.2020 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (GLS Bank)

Kursgebühr: 280,00 €, der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Zu jedem Termin fallen circa 25€ für die Tagesverpflegung an, die vor Ort gezahlt werden.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

 

!beefit Nürnberg Beginn 19.Oktober 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, bietet aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Veranstaltungsort: 

Sportanlage Christoph-Weiß Str.5, 90419 Nürnberg

Parkplätze: entlang Nordwestring I Haupteingang Westfriedhof

Bushaltestelle: Linie 35             Straßenbahn: Linie  6

Termine: Samstag 19.10.2019 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Samstag 01.02.2020 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Freitag 13.03.2020 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
                 Samstag 25.04.2020 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Freitag 10.07.2020 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Kursgebühr: 280,00 €, der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Zu jedem Termin fallen circa 25€ für die Tagesverpflegung an, die vor Ort gezahlt werden.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

 

4. Profilehrgang Beginn 21.-24.Oktober 2019

Lehrgang "Von der Hobbyimkerei zur Berufsimkerei"

Der Lehrgang ist für Imker, die aus ihrem Hobby einen Beruf machen wollen und für Nebenerwerbs imker, die sich komprimiert mit allen relevanten Fragen der Betriebsverbesserung befassen möchten. Der Lehrgang befähigt zu einer professionellen Herangehensweise, den eigenen Betrieb erfolgreich aufzubauen und vermittelt die notwendigen Kernkompetenzen aus der Praxis. Es werden für jedes Themengebiet Spezialisten und langjährige Praktiker mit einschlägiger Erfahrung zu den Themengebieten als Referenten eingeladen. Am Ende des Lehrgangs trägt jeder Teilnehmer seine Lehrgangsarbeit vor, sie wird gemeinsam ausgewertet.

Der Profilehrgang findet in verschiedenen Tagungshäusern in Deutschland und Österreich statt. Lehrgangssprache ist Deutsch. Der Lehrgang steht auch Imkerinteressenten aus der Schweiz , Lichtenstein und Südtirol offen.

Zum 4. Profilehrgang werden 32 Kurstage angeboten.

Termine:

21.-24.10.2019 Donaueschingen (4)

12.-17.11.2019 Weimar (6)

02.-05.01.2020 Bodenseegebiet (4)

08.-10.04.2020 Kirchberg an der Jagst (3)

03.-05.07.2020 Schwarzwald (3)

03.-11.10.2020 Studienfahrt Frankreich/Spanien (9)

20.-22.10.2020 Donaueschingen (3)

Unterrichtszeit täglich in der Regel von 8:00 bis 18:00 Uhr die 4. Lehreinheit ist eine Praxislehreinheit Anpassung des Brutraumes im Frühjahr-Auswintern, die 5. Lehreinheit ist eine Praxiseinheit mit Schwerpunkt Waldtracht.

Von den 32 Lehrgangstagen werden ca. 15-20 Tage von verschiedenen, erfolgreich praktizierenden Imkermeistern oder Bienenwissenschaftlern abgehalten, so daß das ganze Kompetenzspektrum abgedeckt wird. Das tagesgenaue Ablaufprogramm wird bei Kursbeginn bekanntgegeben. Zur Orientierung dienen die Programme des 2. Profilehrgangs, die auf der Webseite eingesehen werden können.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 3.500 Euro zzgl 19% MwSt. (100 Euro pro Kurstag zzgl Kosten bei Studienreise). Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Ratenzahlung ist nach Absprache möglich. Maximale Teilnehmerzahl 40 Personen. In der Kursgebühr ist die Studienreise enthalten.

Hier geht's zur Anmeldung

Fach-Studienreise Schwarzwald-Frankreich vom 27. Oktober bis 2. November 2019

Die jährlich statfindende Fachstudienreise geht in diesem Jahr nach Frankreich. Die Reise ist für Imker, die sich intensiv fortbilden möchten und von anderen Berufsimkern lernen wollen, wie sie Ihren Betrieb organisieren und ihr Netzwerk unter Gleichgesinnten vergrößern. Diese Reise ist für nicht-imkerlich interessierte Begleitpersonen nicht geeignet. Es gibt kein kulturelles Begleitprogramm.

Wir starten in Donaueschingen nach dem Ende der Berufsimkertage am Sonntag um 16:00 Uhr und kehren am Samstag den 2.11.19 gegen 19:00 Uhr zurück. Wir besuchen 6-8 Imkereien und Honigfachbetriebe im Schwarzwald sowie in den Regionen Elsass und Paris. Ausserdem sind zwei Fachgespräche mit sehr erfahrenen deutschen Berufsimkern geplant.

Reiseleistungen: Fahrt im Reisebus, 6 Übernachtungen mit Halbpension, 3 x Vollpension, alle Besuche und Eintritte, Fachgespräche. Imkerlich fachkundiger Übersetzer.

Reisepreis:  960 Euro (im DZ). Einzelzimmerzuschlag 180 Euro.

AUSGEBUCHT

Hier geht's zum Reisesicherungsschein

Programmänderungen möglich und vorbehalten.

Gut Imkern Nals (I) Beginn 08.Januar 2020

Angeboten wird ein 3tägiger Lehrgang in Bienenhaltung, der sich über Herbst und Frühjahr verteilt. Der Lehrgang umfasst ca. 17 Unterrichtsstunden, wovon ca. 4 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, bietet aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder
Es gibt die Möglichkeit vor Ort ein kleines Abendessen zu erwerben.

Veranstaltungsort: im Roten Saal vom
Bildungshaus Lichtenburg Stiftung St. Elisabeth
/ Lichtenburg Fondazione S. Elisabetta
Via Vilpiano 27, I-39010 Nalles (BZ)
Tel.+39 0471 057 100

Termine: Mittwoch 08.01.2020 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr
                 Freitag 31.01.2020 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr
                 Freitag 20.03.2020 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Kursgebühr: 168,00 €, der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Hier geht's zur Anmeldung

21. bis 24. Januar 2020 - Intensivkurs für Erwerbsimker und erfahrene Imker in Celle

Dies ist ein viertägiger Intensivkurs für erfahrene Imker mit Lutz Eggert, Bernhard Heuvel und Jürgen Binder.

Termine: Dienstag 21.01.2020 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr
                 Mittwoch 22.01.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Donnerstag 23.01.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Freitag 24.01.2020 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Kursgebühr: 300 Euro

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben

Hier geht's zur Anmeldung

Intensivkurs Graz Beginn 17. Februar 2020

Mehrtägiges Intensiv Seminar für erfahrene Imker mit Imkermeister Jürgen Binder, Bernhard Heuvel und Lutz Eggert

Am ersten Tag beschäftigen Sie sich mit Bienenkunde und ganzjährige Anpassung des Brutraumes, danach geht es mit Wärmeökonomie und Klima in der Beute, Planung und Kostenrechnung einer Imkerei weiter. Am 3. Tag lernen Sie Details der Zweivolk-Betriebsweise kennen. Abschließend spielen Zucht und Vermehrung die Hauprollen (Selektion auf Varroa, sensitive Hygiene, Paarungsbiologie und Zuchttechniken). 

Veranstaltungsort: Bildungs- und Projektmanagement
LFI Steiermark
Hamerlinggasse 3, 8010 Graz, T: 0316 8050 1375

Anmeldung und Konditionen: direkt beim LFI Steiermark , Frau Geieregger, www.stmk.lfi.at, Kursnummer: LFI-19-0320

Grundlagen der Königinnenvermehrung Jena 04-05.März 2020

 Der Kurs ist für Imkerinnen ud Imker, die selber Königinnen vermehren möchten, wie Anbrüter und Finisher so erstellt werden, dass hochwertige Königinnenzellen entstehen. Die verschiedenen Methoden umzularven werden gezeigt und durch die Teilnehmer selbst geübt. Dieser Kurs ist für den "normalen" Imker und Hobbyimker geeignet.

Referent: Lutz Eggert

Veranstaltungsort: Burgauerweg 18, 07743 Jena

Termine: Mittwoch 04.03.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Donnerstag 04.03.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kursgebühr: 250,00 €

Hier geht's zur Anmeldung

Zucht und Selektion: Intensivschulung Jena 06-07.März 2020

 Der Kurs setzt alle Grundkenntnisse über die Produktion von Zellen, Anbrütern, Begattungseinheiten sowie die biologischen Zyklen der Königin voraus. Gezeigt wird, wie aus einem Bestand potentielle Zuchtmütter gefunden werden können, wie Königinnenzellen produziert werden müssen, um erstklassige potentielle Zuchtmütter zu erhalten und wie aus großen Beständen von mehreren hundert Bienenvölkern selektiert wird, ohne ganze Bienenstände dem eigenen Überlebenskampf zu überlassen. Ausserdem werden Kriterien für die Erstellung von Drohnenvölkern thematisiert.

Referent: Lutz Eggert

Veranstaltungsort: Burgauerweg 18, 07743 Jena

Termine: Freitag 06.03.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Samstag 07.03.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kursgebühr: 250,00 €

Hier geht's zur Anmeldung

Netzwerktreffen und Spezialschulung Jena 13-15.März 2020

Das Netzwerktreffen ist ausschließlich für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vergangenen vier Zuchtkurse aus den Jahren 2018 und 2019. In diesem Kurs wird intensiv auf die Fragen der Teilnehmer eingegangen, die Beschickung von Belegstellen organisiert und abgesprochen, die Erstellung und gemeinsame Nutzung von Drohnenvölkergruppen vorbereitet und organisiert. Lutz Eggert steht den Teilnehmern des Neetzwerktreffens ganzjährig als Ansprechpartner und Berater zur Verfügung.

Referent: Lutz Eggert

Veranstaltungsort: Burgauerweg 18, 07743 Jena

Termine: Freitag 13.03.2020 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
                 Samstag 14.03.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Sonntag 15.03.2020 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Kursgebühr: 750,00 €

Hier geht's zur Anmeldung

Grundlagen der Königinnenvermehrung Jena 11-12.Juni 2020

 Der Kurs ist für Imkerinnen ud Imker, die selber Königinnen vermehren möchten, wie Anbrüter und Finisher so erstellt werden, dass hochwertige Königinnenzellen entstehen. Die verschiedenen Methoden umzularven werden gezeigt und durch die Teilnehmer selbst geübt. Dieser Kurs ist für den "normalen" Imker und Hobbyimker geeignet.

Referent: Lutz Eggert

Veranstaltungsort: Burgauerweg 18, 07743 Jena

Termine: Donnerstag 11.06.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Freitag 12.06.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kursgebühr: 250,00 €

Hier geht's zur Anmeldung

Zucht und Selektion: Intensivschulung Jena 13.-14.Juni 2020

 Der Kurs setzt alle Grundkenntnisse über die Produktion von Zellen, Anbrütern, Begattungseinheiten sowie die biologischen Zyklen der Königin voraus. Gezeigt wird, wie aus einem Bestand potentielle Zuchtmütter gefunden werden können, wie Königinnenzellen produziert werden müssen, um erstklassige potentielle Zuchtmütter zu erhalten und wie aus großen Beständen von mehreren hundert Bienenvölkern selektiert wird, ohne ganze Bienenstände dem eigenen Überlebenskampf zu überlassen. Ausserdem werden Kriterien für die Erstellung von Drohnenvölkern thematisiert.

Referent: Lutz Eggert

Veranstaltungsort: Burgauerweg 18, 07743 Jena

Termine: Samstag 13.06.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
                 Sonntag 14.06.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kursgebühr: 250,00 €

Hier geht's zur Anmeldung

Unterwegs im Norden Albaniens vom 29.August -06.September 2020

Die Reise führt uns in die unberührten Berglandschaften im Norden Albaniens. Wir besuchen die Honig-Regionen Lezha, besonders bekannt für seinen Salbeihonig, und Tropojë im Herzen der Albanischen Alpen. Wir entdecken den Nationalpark Valbonatal und die UNESCO Naturerbestätte Malësia e Gashit an der Grenze zu Montenegro und Kosovo. Wir erkunden die beeindruckende Fjordlandschaft des Koman-Stausees und tauchen an Orten wie Shkodra, Krujë und der Shurdha Insel tief in die Geschichte des Landes ein. Besuche bei Imker/innen, Dorfkooperativen, Winzern und einem Slow Food Convivium geben uns Einblicke in die Imkerei und die kulinarischen  Traditionen Albaniens.

Reiseleistungen: Flug  nach Tirana und zurück, CO2 Ausgleich durch Atmosfair, 8 Übernachtung mit Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen, alle Eintritte,Birdwatch Tour, lokale Führer, Bustransfer

Reiseleitung: deutschsprachige Reiseleitung und  Jürgen Binder.

Reisepreis: 1.780Euro im DZ, EZ Zuschlag 180 Euro. Super Early Bird Buchung und Komplettzahlung bis zum 30.10.2019 1.680 Euro, Early Bird Buchung und Komplettzahlung bis zum 28.02.2020 1.720 Euro

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

Hier geht's zum Reisesicherungsschein

Die An- und Abreise kann auch mit der Bahn stattfinden. Der tatsächliche Mehrpreis wird extra berechnet.

Bitte rufen Sie uns an: +49 170 185 74 24 

Für jede Flugreise wird eine Kompensationszahlung bei geleistet.

Vorankündigung: Nordkorea 10. - 22. September 2020

- eine Reise in die Vergangenheit

Unser Programm entsteht in Kooperation mit dem Korea-Reisedienst und dem Geographen Dietmar Horst, der über 25 Jahre Reisen nach Nordkorea organisiert und ein freundschaftliches Verhältnis mit dem Gastgeberland pflegt.

Daher bestehen keinerlei sicherheitsrelevante Fragen. Ich selber war zur Vorbereitung dieser Reise zwei Mal in Korea und kann versichern, dass die Reise zu einem unvergesslichen und einzigartigen Erlebnis wird.

Reiseleistungen: Hin- und Rückflug von Frankfurt/Main, alle Bahnen und Bustransfers, Vollpension während des Aufenthalts in Nordkorea, Visum

Reiseleitung: Dietmar Horst und  Jürgen Binder.

Reisepreis: 3.150 Euro im DZ, EZ Zuschlag 380 Euro, EarlyBee Buchung bis zum 31.12.2019 3.000 Euro 

Hier geht's zum Reisesicherungsschein

Für jede Flugreise wird eine Kompensationszahlung bei geleistet.

Imker-Kultur-Studienreise vom 29.Oktober -08.November 2020

Rom und mit der Ape auf der Appia antiqua

Reiseleistungen:  An- und Abreise von München nach Rom und von Brindisi nach München, 10 Übernachtungen, Halbpension, an drei Tagen Vollpension, alle Führungen und Eintritte durch Peter Amann, Bustransfers.

Reiseleitung: Peter Amann und  Jürgen Binder

Reisepreis: 1.895Euro im DZ, EZ Zuschlag 290 Euro. Super Early Bird Buchung und Komplettzahlung bis zum 31.01.2020 1.795 Euro, Early Bird Buchung und Komplettzahlung bis zum 01.06.2020 1.850 Euro

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

Hier geht's zum Reisesicherungsschein

Die An- und Abreise kann auch mit der Bahn stattfinden. Der tatsächliche Mehrpreis wird extra berechnet.

Bitte rufen Sie uns an: +49 170 185 74 24 

Für jede Flugreise wird eine Kompensationszahlung bei geleistet.

Hier gehts zur Imkerei

 

Armbruster Imkerschule | Lise-Meitner-Straße 4 | 74523 Schwäbisch Hall | sekretariat@armbruster-imkerschule.de | +49 (170) 1 85 74 24