Veranstaltungskalender Übersicht

Alles im Blick. Die Veranstaltungen der Armbruster Imkerschule im Winterhalbjahr 2018

Hier gehts zur Kalenderübersicht 2018

 

Hier geht's zum Aktuellen Gesamtprogramm 2018

2.-3.10.2018 Brandenburg a.d. Havel (Brandenburg): Gut Imkern

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

2-Tages Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Umweltpyramide, NSZ Krugpark, Wilhelmsdorf 6E, 14770 Brandenburg (

http://www.krugpark-brandenburg.de/cms/kontakt/anfahrt.html)

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegungspauschale des Tagungshauses ca 60 Euro, direkt vor Ort zu bezahlen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

4.-5.10.2018 Kranzberg/München (Bayern): Gut Imkern

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

2-Tages Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Hörger Biohotel Tafernwirtschaft, Hohenbercha 38, 85402 Kranzberg (www.hoerger-biohotel.de)

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegung im Hotel à la carte.

Zimmer bitte direkt im Hotel buchen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

6.-7.10.2018 Königswinter (NRW): Gut Imkern

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

2-Tages Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: JUFA Hotel Königswinter, Bertstrasse 115, 53639 Königswinter, 02223-909650, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegungspauschale des Tagungshauses ca 60 Euro, direkt im Hotel zu bezahlen.

Zimmer bitte direkt im Tagungshaus buchen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

11.-12.10.2018 Meran (Südtirol): Gut Imkern

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

2-Tages Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kolpinghaus Meran e.V.,Cavourstraße 101, I-39012 Meran (BZ)

https://www.kolpingmeran.it

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegungspauschale des Tagungshauses ca 80 Euro, direkt im Tagungshaus zu bezahlen.

Zimmer bitte direkt im Tagungshaus buchen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

13.-14.10.2018 Pill/Schwaz (Tirol): Gut Imkern

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

2-Tages Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Biohotel Grafenast, Pillbergstraße 205, A-6136 Pill / Schwaz / Tirol

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegungspauschale des Tagungshauses ca 80 Euro, direkt im Hotel zu bezahlen.

Zimmer bitte direkt im Hotel buchen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

!beefit Linz 2018/2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung an 5 Unterrichtstagen über das Bienenjahr verteilt. Der Lehrgang umfasst ca. 28
Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Linz, Tagungshaus St. Magdalena

Termine: 19.10.2018; 13.3.2019; 5.4.2019; 12.7.2019; 27.7.2019

Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Anmeldung abs sofort.

Hier geht's zur Anmeldung

Hier geht's zum Programm

!beefit Lavanttal 2018/2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Lavanttal, St. Margareten, Gasthaus Stoff

Termine: 20.10.2018; 8.3.2019; 12.4.2019; 28.6.2019; 26.7.2019

Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Anmeldung ab sofort

Hier geht's zur Anmeldung

Hier geht's zum Programm

Slow and beautiful: Olivenernte und Beutenkäfer, Imker Expeditionsreise nach Kampanien und Kalabrien - 29. Oktober bis 4. November 2018

Dies ist eine Vorankündigung einer ganz besonderen Imker Kultur-Studienreise nach Kampanien und Kalabrien. Kultureller Reiseleiter ist Peter Amann.

 

Wir starten in Neapel und begeben uns im ersten Teil unserer Reise auf die Olivenhaine unseres Reiseleiters Peter Amann nach Giungano (bei Paestum). Dort werden wir Oliven nach traditioneller Art und Weise von Hand ernten, diese dann in die Ölmühle bringen und dem Pressvorgang zuschauen. Am Ende erhalten wir ein kleines Fläschchen dieses grünen Goldes als Belohnung für unsere agrikulturelle Arbeit. Mit dem Besuch eines Ziegenhirten und dem Genuss seines frischen Zigenkäses runden wir unser Agrikulturprogramm des ersten Teiles ab.

 

Im zweiten Teil unserer Expedition fahren wir nach Kalabrien, wo wir in der Roten Zone auf die Suche nach dem Beutenkäfer gehen. Bei einem Gespräch mit dem Präsidenten des Landesverbandes Kalabresischer Imker, Francesco Artese, und weiteren Imkerkollegen aus der Roten Zone werden wir die aktuelle Lage erörtern. Wir bekommen Einblick in die Bienenhaltung der Region und können voraussichtlich bei der Veterinärkontrolle teilnehmen. Vielleicht sehen wir auch eventuell einige Beutenkäfer. Diese Begegnung ist ein einmaliges Erlebnis und kann nur aufgrund des langjährigen freundschaftlichen Verhältnisses zwischen Jürgen Binder und den süditalienischen Imkern und Behörden zustandekommen. Wir bekommen Einblicke, die in keinem offiziellen Dokument zur Sprache kommen.

 

Im dritten Teil der Reise fahren wir an die Küste. Vermutlich in Scilla, an der Meerenge zwischen Kalabrien und Sizilien, wo schon seit Homers Zeiten das sechsköpfige Ungeheuer wackere Seemänner in die Tiefe reisst, werden wir Quartier nehmen und mit einem lokalen Fischer auf meereskundliche Exkursionen losziehen. Der phänomenale Blick auf das nahegelegene Sizilien begeistert im Abendrot.

 

Reiseleistungen: Flug von München nach Neapel und zurück, Bustransfers, 6 Übernachtungen mit Halbpension, an zwei Tagen Vollpension, alle Eintritte, Reiseleitung durch Peter Amann und Jürgen Binder, ein kleines Fläschchen frisches Olivenöl, Besuch in der Roten Zone.

 

Reisepreis: 1.580 Euro im DZ, EZ Zuschlag 150 Euro

Early Bee Frühbucherrabatt bis zum 15. September 2018: 100 Euro Nachlass auf den DZ-Preis

 

Eine Anreise von München mit dem Nachtzug nach Neapel und zurück ist ebenfalls möglich und kann alternativ organisiert werden. Berechnet werden die tatsächlichen Mehrkosten gegenüber dem Flugpreis (z.B. Liege/Schlafwagen je nach Wunsch).

Zubringerflüge von einigen Großstädten in Deutschland, Schweiz und Österreich nach München können gegen Aufpreis der tatsächlichen Flugkosten dazugebucht werden.

Hier geht's zur Anmeldung

10.-11.11.2018 Neumünster (SH): Gut Imkern

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

2-Tages Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:  Kiek in!, Gartenstraße 32, 24534 Neumünster (https://www.kiek-in-nms.de)

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegungspauschale des Tagungshauses ca 60 Euro, direkt im Kloster zu bezahlen.

Zimmer bitte direkt im Tagungshaus buchen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

22.-23.11.2018 Oberteuringen (BaWü): Gut Imkern

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

2-Tages Lehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Hotel + Restaurant Am Obstgarten e. K., Am Obstgarten 1, 88094 Oberteuringen-Bitzenhofen

www.am-obstgarten.de

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegungspauschale des Tagungshauses ca 78 Euro, direkt im Hotel zu bezahlen.

Zimmer bitte direkt im Hotel buchen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

24.11.2018 Rednitzhembach (Bayern): In Memoriam Hans Beer

Tagesveranstaltung Gut Imkern im Angepassten Brutraum

mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Hotel Hembacher Hof, Rathausplatz 2, 91126 Rednitzhembach
www.hembacherhof.com

Veranstalter: Daniel Vogel und Armbruster Imkerschule

Kursgebühr 30 Euro

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

!beefit Wippenham

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Wippenham und Umgebung

Termine: Erster Termin Sonntag, 25. November 2018, weitere Termine: 16.2.2019; 6.4.2019; 13.7.2019; 14.7.2019

Veranstaltungsort:

Feiern am Hof, Fam. Elisabeth und Bernhard Kern, 4932 Kirchheim am Inn, Schacha 5

Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Anmeldung ab sofort

Hier geht's zur Anmeldung

Small and beautiful: Imker Kultur Studienreise Uganda, 4. bis 19. Januar 2019

Erstmals begeben wir uns auf eine außereuropäische Kultur Studienreise. Wir wählten Uganda, weil wir mit persönlichen Beziehungen zu diesem Land ein interessantes und unkonventionelles Programm ermöglichen können. Besucht werden nicht nur Imkereien sondern auch andere landwirtschaftliche Betriebszweige. Wir lernen dabei Land und Leute kennen und bewegen uns abseits der Touristenströme. Dies bringt viel Freud (und eventell auch manche Mühsal) mit sich. Die Erlebnisse werden sicher unvergesslich!

Geplant ist ein Besuch einer Fischzucht in Entebbe, von Tee Plantagen in Kampala, wir besuchen Nilfischer in Jinja, Kaffeebauern in Sipi Falls, Schaf und Rinderzüchtern in Moroto sowie den Nationalpark Kidepo Valley, wo wir soetwas wie eine „Safari“ Tour unternehmen.

Reiseleistungen: Economy Flug von Frankfurt/Main nach Entebbe und zurück, alle Bustransfers und Eintritte vor Ort, englischsprachige ortskundige Reiseführung, sämtliche Übernachtungen mit Halbpension, an 5 Tagen Vollpension. Die Reiseplanung wird von Jürgen Binder und Til Kreuels, der viele Jahre lang Entwicklungshelfer in Uganda war, durchgeführt. Es gibt ein Vorbereitungstreffen im Juli 2018.

Reisepreis: ca. 2.750 Euro im DZ, EZ Zuschlag 400 Euro. Early Bee Frühbucherrabatt: Bei Anmeldung bis zum 15. September 150 Euro Nachlass auf den DZ Preis.

NOCH 4 PLÄTZE FREI

Achtung: korrigierterr Termin und Reisepreis gegenüber dem gedruckten Prospekt

Bei dieser Reise sind wie bei allen Reisen der Armbruster Imkerschule Programmänderungen möglich und vorbehalten. Auch der Flugtermin kann sich entsprechend der Verfügbarkeit um einen Tag +/- verschieben.

Hier geht's zur Anmeldung

22. bis 25. Januar 2019 - Intensivkurs für Erwerbsimker und erfahrene Imker in Celle

Dies ist ein viertägiger Intensivkurs für erfahrene Imker mit Lutz Eggert, Bernhard Heuvel und Jürgen Binder.

Themen von Lutz Eggert: Königinnenzucht und Königinnenvermehrung: Zuchtziel VSH. Ausrichtung des Betriebes und der Betriebsweise auf reduzierte Varroabehandlung.

Themen von Bernhard Heuvel: Zweivolk-Betriebsweise, Betriebsorganisation, Schwarmtemperatur,

Themen von Jürgen Binder: Angepasster Brutraum, Betriebsplanung und Preisgestaltung.

Kursgebühr: 300 Euro

Hier geht's zur Anmeldung

!beefit Salzburg 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Salzburg

Termine: 9.3.2019; 23.3.2019; 28.4.2019; 29.6.2019; NN.

Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Anmeldung ab sofort

Hier geht's zur Anmeldung

Hier geht's zum Programm

!beefit Wien 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker.
Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder.

Wien, Imkerschule Wien.

Termine: 10.3.2019;31.3.2019; 14.4.2019; 30.6.2019; 28.7.2019
Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Anmeldung ab sofort.

https://imkerschule-wien.at/produkt/bfw19-beefit-wien-2019/

Hier geht's zum Programm

!beefit Mellau (Bregenzerwald) 2019

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Lehrgang umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 6 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.
Referent: Imkermeister Jürgen Binder

Mellau im Bregenzerwald

Termine: Erster Termin Sonntag, 17. Februar 2019, dann weitere Termine: 24.3.2019; 30.3.2019; 7.4.2019; 21.7.2019

Veranstaltungsort: Hotel Bären, Platz 66, 6881 Mellau, Österreich, Tel. +43 5518 2207, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Anmeldung ab sofort

Hier geht's zur Anmeldung

Zuchtkurs mit Lutz Eggert 14.-16. Juni 2019 in Jena

Vermehrung und Zucht in Theorie und Praxis, Krankheitsbilder im Brutnest erkennen, Kriterien einer varroatoleranten Zucht und wie ich sie umsetzen kann.

Der Lehrgang ist ein Grundlagenlehrgang. Es werden neben den verschiedenen Methoden zur Zellenproduktion auch die Befüllung und Pflege der unterschiedlichen Begattungseinheiten diskutiert und geübt. Ein besonderer Schwerpunkt neben den praktischen Übungen liegt im Erkennen von Brutbildern. Wir lernen die Qualität der Brutbilder zu beurteilen und Krankheitsbilder bereits im Anfangsstadium zu erkennen. Es werden theoretische und praktische Kenntnisse über Zucht, Auslese und Selektiion vermittelt.

Dieser Lehrgang ist für imkerliche Anfänger nicht geeignet. Mindestvoraussetzung 5 Jahre Bienehaltung. Teilnehmerzahl maximal 30 Personen.

Veranstaltungsort: Burgauerweg 18, 07743 Jena. Kursleiter: Lutz Eggert.

Hotelempfehlung: Best Western Jena, Rudolstädter Strasse 22, 07745 Jena. Tel.: 03641-660.

Unterrichtszeit:

14.6.2019 17:00 bis 21:00 Uhr

15.6.2019 9:00 bis 18:00 Uhr

16.6.2019 9:00 bis 14:00 Uhr

Kursgebühr 250 Euro.

Hier geht's zur Anmeldung

Zuchtkurs mit Lutz Eggert 21.-23. Juni 2019 in Paderborn

Vermehrung und Zucht in Theorie und Praxis, Krankheitsbilder im Brutnest erkennen, Kriterien einer varroatoleranten Zucht und wie ich sie umsetzen kann.

Der Lehrgang ist ein Grundlagenlehrgang. Es werden neben den verschiedenen Methoden zur Zellenproduktion auch die Befüllung und Pflege der unterschiedlichen Begattungseinheiten diskutiert und geübt. Ein besonderer Schwerpunkt neben den praktischen Übungen liegt im Erkennen von Brutbildern. Wir lernen die Qualität der Brutbilder zu beurteilen und Krankheitsbilder bereits im Anfangsstadium zu erkennen. Es werden theoretische und praktische Kenntnisse über Zucht, Auslese und Selektiion vermittelt.

Dieser Lehrgang ist für imkerliche Anfänger nicht geeignet. Mindestvoraussetzung 5 Jahre Bienehaltung. Teilnehmerzahl maximal 30 Personen.

Veranstaltungsort: Wird noch bekanntgegeben. Kursleiter: Lutz Eggert.

Hotelempfehlung: Wird noch bekanntgegeben.

Unterrichtszeit:

21.6.2019 17:00 bis 21:00 Uhr

22.6.2019 9:00 bis 18:00 Uhr

23.6.2019 9:00 bis 14:00 Uhr

Kursgebühr 250 Euro.

Hier geht's zur Anmeldung

Zuchtkurs mit Lutz Eggert 5.-7. Juli 2019 in Gilgenberg (Österreich)

Vermehrung und Zucht in Theorie und Praxis, Krankheitsbilder im Brutnest erkennen, Kriterien einer varroatoleranten Zucht und wie ich sie umsetzen kann.

Der Lehrgang ist ein Grundlagenlehrgang. Es werden neben den verschiedenen Methoden zur Zellenproduktion auch die Befüllung und Pflege der unterschiedlichen Begattungseinheiten diskutiert und geübt. Ein besonderer Schwerpunkt neben den praktischen Übungen liegt im Erkennen von Brutbildern. Wir lernen die Qualität der Brutbilder zu beurteilen und Krankheitsbilder bereits im Anfangsstadium zu erkennen. Es werden theoretische und praktische Kenntnisse über Zucht, Auslese und Selektiion vermittelt.

Dieser Lehrgang ist für imkerliche Anfänger nicht geeignet. Mindestvoraussetzung 5 Jahre Bienehaltung. Teilnehmerzahl maximal 30 Personen.

Veranstaltungsort: Wird noch bekanntgegeben.

Hotelempfehlung: Wird noch bekanntgegeben.

Unterrichtszeit:

5.7.2019 17:00 bis 21:00 Uhr

6.7.2019 9:00 bis 18:00 Uhr

7.7.2019 9:00 bis 14:00 Uhr

Kursgebühr 250 Euro.

Hier geht's zur Anmeldung

4. Profilehrgang

Lehrgang "Von der Hobbyimkerei zur Berufsimkerei"

Der Lehrgang ist für Imker, die aus ihrem Hobby einen Beruf machen wollen und für Nebenerwerbs imker, die sich komprimiert mit allen relevanten Fragen der Betriebsverbesserung befassen möchten. Der Lehrgang befähigt zu einer professionellen Herangehensweise, den eigenen Betrieb erfolgreich aufzubauen und vermittelt die notwendigen Kernkompetenzen aus der Praxis. Es werden für jedes Themengebiet Spezialisten und langjährige Praktiker mit einschlägiger Erfahrung zu den Themengebieten als Referenten eingeladen. Am Ende des Lehrgangs trägt jeder Teilnehmer seine Lehrgangsarbeit vor, sie wird gemeinsam ausgewertet.

Der Profilehrgang findet in verschiedenen Tagungshäusern in Deutschland und Österreich statt. Lehrgangssprache ist Deutsch. Der Lehrgang steht auch Imkerinteressenten aus der Schweiz , Lichtenstein und Südtirol offen.

Zum 4. Profilehrgang werden 32 Kurstage angeboten.

Termine:

21.-24.10.2019 Donaueschingen (4)

12.-17.11.2019 Weimar (6)

02.-05.01.2019 Bodenseegebiet (4)

08.-10.04.2020 Kirchberg an der Jagst (3)

03.-05.07.2020 Schwarzwald (3)

03.-11.10.2020 Studienfahrt Frankreich/Spanien (9)

20.-22.10.2020 Donaueschingen (3)

Unterrichtszeit täglich in der Regel von 8:00 bis 18:00 Uhr die 4. Lehreinheit ist eine Praxislehreinheit Anpassung des Brutraumes im Frühjahr-Auswintern, die 5. Lehreinheit ist eine Praxiseinheit mit Schwerpunkt Waldtracht.

Von den 32 Lehrgangstagen werden ca. 15-20 Tage von verschiedenen, erfolgreich praktizierenden Imkermeistern oder Bienenwissenschaftlern abgehalten, so daß das ganze Kompetenzspektrum abgedeckt wird. Das tagesgenaue Ablaufprogramm wird bei Kursbeginn bekanntgegeben. Zur Orientierung dienen die Programme des 2. Profilehrgangs, die auf der Webseite eingesehen werden können.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 3.500 Euro zzgl 19% MwSt. (100 Euro pro Kurstag zzgl Kosten bei Studienreise). Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Ratenzahlung ist nach Absprache möglich. Maximale Teilnehmerzahl 40 Personen. In der Kursgebühr ist die Studienreise enthalten.

Hier geht's zur Anmeldung

Hier gehts zur Imkerei

 

Armbruster Imkerschule | Lise-Meitner-Straße 4 | 74523 Schwäbisch Hall | sekretariat@armbruster-imkerschule.de | +49 (170) 1 85 74 24