Slow and beautiful: 15. bis 23. September 2018 Honig-Pfad Albanien

Diese Studienreise führt uns in eine der naturbelassensten Gegenden Europas. Wir treffen auf Menschen in einem Land, das sich in der Transformation von einem reinen Agrarland zu einem Land mitteleuropäischer Prägung befindet. Sobald wir die Hauptstadt Tirana verlassen treffen wir auf eine Subsistenzwirtschaft, wie wir sie im Westen heute fast nicht mehr kennen. In abgelegenen, wilden und unberührten Naturgegenden wird heute noch geimkert wie früher. Diese Reise wurde gemeinsam mit dem Imkerverband Albaniens und Beealbania organisiert. Sie wird eine außergewöhnliche Zeitreise in die Vergangenheit.

Ausgebucht

Hier geht's zum Programm

 

Hier gehts zur Imkerei

 

Armbruster Imkerschule | Lise-Meitner-Straße 4 | 74523 Schwäbisch Hall | sekretariat@armbruster-imkerschule.de | +49 (170) 1 85 74 24