FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest

!beefit Salzburg (Koppl) Beginn 8. März 2018

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Kurs umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 12 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.

Referent: Imkermeister Jürgen Binder, Bioland Imker und Schulleiter der Prof. Ludwig Armbruster Imkerschule

Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Maximale Teilnehmerzahl pro Kurs 80 Personen.

Veranstaltungsort: Koppl (bei Salzburg), Hotel Gasthof am Riedl.

Anmeldung über die Webseite der Armbruster Imkerschule:

www.armbruster-imkerschule.de; bei Rückfragen: 0049-170 185 75 24

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

Veranstaltungskalender Übersicht

Alles im Blick. Die Veranstaltungen der Armbruster Imkerschule im Winterhalbjahr 2017/2018

Hier gehts zur Kalenderübersicht 2017

Hier gehts zur Kalenderübersicht 2018

 

Hier geht's zum Aktuellen Gesamtprogramm 2018

12.-13.1.2018 Soltau

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit 9:00 bis 17:30 Uhr

Hotel Mayn, Poststraße 19, 29614 Soltau

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegungspauschale (im Hotel zu bezahlen)

Zimmer können im Hotel direkt gebucht werden.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

27.-28.1.2018 Intensivlehrgang Gleichen

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

Wir setzen die Studienarbeit vom letzten Winter fort. Der Lehrgang ist für Fortgeschrittene, ein Einstieg in die Betriebsweise Angepassster Brutraum ist aber noch möglich.

Uhrzeit: Jeweils 9:00 bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Regionales Umweltbilidungszentrum Reinhausen, Kirchberg 10, 37130 Gleichen

Kursgebühr: 120 Euro, Verpflegungspauschale für beide Tage insgesamt ca 40 Euro (vor Ort zu bezahlen)

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

20.-21.1.2018 Kloster Bezau (Österreich)

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

Intensivlehrgang mit Imkermeister Jürgen Binder

Uhrzeit: 9:00 bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Kloster Bezau, Plaz 38, 6870 Bezau, Österreich (bei Bregenz)

Kursgebühr 120 Euro + Verpflegungspauschale des Tagungshauses 80 Euro (4x Kaffeepause, 2x Mittagessen), direkt im Kloster zu bezahlen.

Zimmer bitte direkt im Kloster buchen.

Hier geht's zum Programm

Hier gehts zur Anmeldung

9.-10.2.2018 Grasberg (Niedersachsen)

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

Zwei-Tages Lehrgang zur Einführung für das Imkern im Angepasste Brutraum

Freitag, 9.2.2018: 16:00 bis 21:00 Uhr

Samstag, 10.2.2018: 9:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Hotel Grasberger Hof, Speckmannstraße 58, 28879 Grasberg (Niedersachsen, nahe Bremen)

Kursgebühr: 120 Euro, Verpflegungspauschale 55 Euro, direkt im Hotel zu bezahlen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

 

11.2.2018 Tageseminar Schleswig

Tagesseminar als Ergänzung zu den Monatsbetrachtungen in "Die neue Bienenzucht"

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

Mit Imkermeister Jürgen Binder

9:00 bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Hotel Alter Kreisbahnhof, Königstraße 9, 24837 Schleswig

Kursgebühr 60 Euro, Verpflegungspauschale 2xKaffee, Tagungsgetränke unlimitiert, 3-Gang Mittagessen 46,50 Euro, direkt im Hotel zu bezahlen.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

17. und 18. Februar 2018 Lampenberg /Schweiz

Wochenendlehrgang Gut imkern im Angepassten Brutraum

mit Imkermeister Jürgen Binder

Tagungsort:

Hof Vordere Abendsmatt 14

4432 Lampenberg

jeweils 9:00 bis 17:30 Uhr

Tagungskosten: 160 SFR incl 2 Mittagessen (ohne Getränke), Pausenkaffee+Kuchen

Veranstalter: Christian Hochstrasser, Hofackerweg 8, CH 4425 Niederdorf, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel.: 079 425 75 54

oder auf dieser Webseite

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

 

 

Slow and beautiful: 24.2.-4.3.2018 Apulien/Salento

Der Salento, Stiefelabsatz Italiens, ist eine sonnenverwöhnte Halbinsel zwischen zwei Meeren. Am Finis Terrae, dem südlichsten Punkt Apuliens, machen wir uns auf zu spektakulären agrikulturellen, musikalischen und kulinarischen Erkundungen. Oliven und Wein sind die großen Themen und wir finden heraus, wie enteignetes Mafia-Land bewirtschaftet wird, um hochwertige Bio-Lebensmittel zu erzeugen. Ein paar Bilder zum Vorausreisen: peteramann.zenfolio.com/imkerkulturapulien

Teilnehmerzahl: 12 bis 35 Personen

Reisepreis: 1.780 Euro im DZ, Einzelzimmerzuschlag 250 Euro. Frühbucherrabatt bis zum 30.10.2017 75 Euro.

Reiseleistungen: Flug München-Bari und zurück, Übernachtungen mit Halbpension, an vier Tagen Vollpension.

Deutschsprachige Reiseleitung durch den ortskundigen Reisebuchautor und Geographen Peter Amann.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

!beefit Kärnten Beginn 7. März 2018

Angeboten wird ein ganzjähriger Lehrgang in Bienenhaltung. Der Kurs umfasst ca. 28 Unterrichtsstunden, wovon ca. 12 Stunden Praxisarbeit an Bienen und Bienenvölkern ist. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, biete aber auch viele neue und komplexe Informationen für langjährige Imker. Es wird nicht speziell auf ein Beutenmaß oder eine Bienenrasse hin unterrichtet. Die Lehrinhalte sind auf alle bestehenden Imkersysteme übertragbar. Im Kurs wird auch die naturnahe, ökologische Bienenhaltung thematisiert.

Referent: Imkermeister Jürgen Binder, Bioland Imker und Schulleiter der Prof. Ludwig Armbruster Imkerschule

Kursgebühr 280 Euro. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Maximale Teilnehmerzahl pro Kurs 80 Personen.

Veranstaltungsort: Klagenfurt und Umgebung. (Das Tagungshotel wird noch bekanntgegeben)

Anmeldung über die Webseite der Armbruster Imkerschule:

www.armbruster-imkerschule.de; bei Rückfragen: 0049-170 185 75 24

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

16.3.2018 Tagesseminar in Bad Tölz

Gut Imkern im Angepassten Brutraum

Tagesseminar mit Imkermeister Jürgen Binder

Freitag, 16.3.2018 von 14:00 bis 22:00 Uhr

Genauer Tagungsort wird noch bekanntgegeben.

Lehrgangsgebühr 40 Euro

Hier geht's zum Programm

Hier Geht's zur Anmeldung

17.3.2018 Tagesseminar Wippenham/Loryhof

Nach der erfolgreichen Großveranstaltung im Frühjahr 2017 veranstaltet die Armbruster Imkerschule auf Imkermeister Anton Reitingers Einladung erneut ein Tagesseminar im Loryhof.

Terhin: 17.3.2018

Uhrzeit: 9:00 bis 18:00 Uhr

Kursgebühr und Anmeldung bei Anton Reitinger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier geht's zum Programm

Anmeldung auch über diese Webseite möglich: Hier

18.3.2018 Vortrag KIV Bad Kreuznach

Imkern im Angepassten Brutraum - worauf kommt es an

Imkermeister Jürgen Binder

Auf Einladung des Kreisimkervereins Bad Kreuznach

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Gasthaus Hörning, Hauptstraße 27, 55595 Roxheim (bei Bad Kreuznach)

Eintritt frei, bitte anmelden unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier geht's zur Anmeldung

Sommerakademie Thüringen, 20. bis 23. August 2018

Veranstaltungsort: Biohotel Restaurant & Café Saline, Wilhelmsglücksbrunn, 99831 Creuzburg, Tel. 036926 7100320, www.wilhelmsgluecksbrunn.de

Die Kursgebühr beträgt 280 Euro

Während der Tagung werden Getränke, Kaffee und Tee sowie Gebäck, Obst und kleine Snacks während der Pause bereitgestellt. Die Getränkepauschale inkl. Raumnutzung beträgt 46 € pro Person und ist vor Ort zu bezahlen. Dieser Betrag ist obligatorisch und wird vor Ort im Hotel beglichen. Das Mittagessen kann für zusätzliche 19,00 Euro pro Tag (2-Gang Menü) im Veranstaltungshotel eingenommen werden.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

Sommerakademie Südtirol: 28. bis 31. August 2018

Veranstaltungsort: Panorama Bio Genuss Hotel, Dorothea Schenk-Steiner Staatsstraße 5, I-39024 Mals

Tel. +39 0473 831186, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kursgebühr beträgt 280 Euro

Während der Tagung werden Getränke, Kaffee und Tee sowie Gebäck, Obst und kleine Snacks während der Pause bereitgestellt. Die Getränkepauschale inkl. Raumnutzung beträgt ca 60 € pro Person und ist vor Ort zu bezahlen. Dieser Betrag ist obligatorisch und wird vor Ort im Hotel beglichen. Das Mittagessen kann für zusätzliche x Euro pro Tag (2-Gang Menü) im Veranstaltungshotel eingenommen werden.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

Sommerakademie Toscana, 9. bis 12. September 2018

Veranstaltungsort: Azienda bioagricola, Tagungshaus Origlio, S.P. 81 Osa n. 7, IT 58015 Albinia – Orbetello (GR)
Tel. +39 0564 88481, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.laselva.bio/deutsch/ferien-auf-laselva

Die Kursgebühr beträgt 280 Euro

Während der Tagung werden Getränke, Kaffee und Tee sowie Gebäck, Obst und kleine Snacks während der Pause bereitgestellt. Die Getränkepauschale inkl. Raumnutzung beträgt ca 60 € pro Person und ist vor Ort zu bezahlen. Dieser Betrag ist obligatorisch und wird vor Ort im Hotel beglichen. Das Mittagessen kann für zusätzliche x Euro pro Tag (2-Gang Menü) im Veranstaltungshotel eingenommen werden.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

Slow and beautiful: 15. bis 23. September 2018 Honig-Pfad Albanien

Diese Studienreise führt uns in eine der naturbelassensten Gegenden Europas. Wir treffen auf Menschen in einem Land, das sich in der Transformation von einem reinen Agrarland zu einem Land mitteleuropäischer Prägung befindet. Sobald wir die Hauptstadt Tirana verlassen treffen wir auf eine Subsistenzwirtschaft, wie wir sie im Westen heute fast nicht mehr kennen. In abgelegenen, wilden und unberührten Naturgegenden wird heute noch geimkert wie früher. Diese Reise wurde gemeinsam mit dem Imkerverband Albaniens und Beealbania organisiert. Sie wird eine außergewöhnliche Zeitreise in die Vergangenheit.

Teilnehmerzahl max 30 Personen

Reisepreis: 1550 Eur im DZ, EZ Zuschlag 120 EUR

Early Bee Frühbucherrabatt bis zum 31. März 2018: 1480 EUR.

Hier geht's zum Programm

Hier geht's zur Anmeldung

Imker Studienreise Nord-Italien 26.-30- September 2018

Die traditionelle Imker Studienreise der Armbruster Imkerschule geht in diesem Jahr wieder nach Italien. Es werden 6-8 Berufsimkereien in Norditalien besucht. Dabei werden imkerliche Fragen hinsichtlich Betriebsführung, Produktion von Honig, Pollen, Propolis und Gelee Royale besprochen. Bei den drei bis vierständigen Besuchen erhalten wir Einblick in die Produktionsmethoden und Gebäudesituationen der besuchten Betriebe. Wir können an der sehr hoch entwickelten Imkerei in Italien studieren, wohin die Entwicklung bei uns gehen könnte. Dies ist eine reine Studienreise ohne kulturelles Begleitprogramm. Daher ist diese Reise für nicht imkerlich interessierte Begleitpersonen nicht geeignet. Das genaue Programm wird wie immer erst kurzfristig bekanntgegeben.

Diese Reise ist auch Bestandteil des 3. Profilehrgangs.

Reiseleistungen: Fahrt in Bussen und zwei Routen von München (Kempten, Bregenz, Chur) und Stuttgart (Donaueschingen, Raststätte Kemptal/Schweiz, Luzern) zu den Reisezielen in Norditalien, Halbpension, an zwei Tagen Vollpension, alle Besuche, Führungen und Vorträge.

Reiseleistung: Imkermeister Jürgen Binder

Reisepreis: 870 Euro im DZ, EZ Zuschlag 120 Euro

Early bird Frühbucherrabatt: Bei Anmeldung bis zum 30. Mai 2018: 100 Euro Nachlass auf den DZ Preis

Anmeldung ab sofort

Hier geht's zur Anmeldung

Small and beautiful: Imker Kultur Studienreise Uganda, 3. bis 14. Oktober 2018

Erstmals begeben wir uns auf eine außereuropäische Kultur Studienreise. Wir wählten Uganda, weil wir mit persönlichen Beziehungen zu diesem Land ein interessantes und unkonventionelles Programm ermöglichen können. Besucht werden nicht nur Imkereien sondern auch andere landwirtschaftliche Betriebszweige. Wir lernen dabei Land und Leute kennen und bewegen uns abseits der Touristenströme. Dies bringt viel Freud (und eventell auch manche Mühsal) mit sich. Die Erlebnisse werden sicher unvergesslich!

Geplant ist ein Besuch einer Fischzucht in Entebbe, von Tee Plantagen in Kampala, wir besuchen Nilfischer in Jinja, Kaffeebauern in Sipi Falls, Schaf und Rinderzüchtern in Moro sowie den Nationalpards Kidepo Valley wo wir soetwas wie eine „Safari“ Tour unternehmen.

Reiseleistungen: Economy Flug von Frankfurt/Main nach Entebbe und zurück, alle Bustransfers und Eintritte vor Ort, englischsprachige ortskundige Reiseführung, sämtliche Übernachtungen mit Halbpension, an 5 Tagen Vollpension. Die Reiseplanung wird von Jürgen Binder und Til Kreuels, der viele Jahre lang Entwicklungshelfer in Uganda war, durchgeführt. Es gibt ein Vorbereitungstreffen im Juli 2018.

Reisepreis: 2.500 Euro im EZ, EZ Zuschlag 400 Euro. Early bird Frühbucherrabatt: Bei Anmeldung bis zum 15. April 150 Euro Nachlass auf den DZ Preis.

Bei dieser Reise sind wie bei allen Reisen der Armbruster Imkerschule Programmänderungen möglich und vorbehalten. Auch der Flugtermin kann sich entsprechend der Verfügbarkeit um einen Tag +/- verschieben.

Hier geht's zur Anmeldung

Slow and beautiful: Olivenernte und Beutenkäfer, Imker Expeditionsreise nach Kampanien und Kalabrien - 29. Oktober bis 4. November 2018

Dies ist eine Vorankündigung einer ganz besonderen Imker Kultur-Studienreise nach Kampanien und Kalabrien. Kultureller Reiseleiter ist Peter Amann.

 

Wir starten in Neapel und begeben uns im ersten Teil unserer Reise auf die Olivenhaine unseres Reiseleiters Peter Amann nach Giungano (bei Paestum). Dort werden wir Oliven nach traditioneller Art und Weise von Hand ernten, diese dann in die Ölmühle bringen und dem Pressvorgang zuschauen. Am Ende erhalten wir ein kleines Fläschchen dieses grünen Goldes als Belohnung für unsere agrikulturelle Arbeit. Mit dem Besuch eines Ziegenhirten und dem Genuss seines frischen Zigenkäses runden wir unser Agrikulturprogramm des ersten Teiles ab.

 

Im zweiten Teil unserer Expedition fahren wir nach Kalabrien, wo wir in der Roten Zone auf die Suche nach dem Beutenkäfer gehen. Bei einem Gespräch mit dem Präsidenten des Landesverbandes Kalabresischer Imker, Francesco Artese, und weiteren Imkerkollegen aus der Roten Zone werden wir die aktuelle Lage erörtern. Wir bekommen Einblick in die Bienenhaltung der Region und können voraussichtlich bei der Veterinärkontrolle teilnehmen. Vielleicht sehen wir auch eventuell einige Beutenkäfer. Diese Begegnung ist ein einmaliges Erlebnis und kann nur aufgrund des langjährigen freundschaftlichen Verhältnisses zwischen Jürgen Binder und den süditalienischen Imkern und Behörden zustandekommen. Wir bekommen Einblicke, die in keinem offiziellen Dokument zur Sprache kommen.

 

Im dritten Teil der Reise fahren wir an die Küste. Vermutlich in Scilla, an der Meerenge zwischen Kalabrien und Sizilien, wo schon seit Homers Zeiten das sechsköpfige Ungeheuer wackere Seemänner in die Tiefe reisst, werden wir Quartier nehmen und mit einem lokalen Fischer auf meereskundliche Exkursionen losziehen. Der phänomenale Blick auf das nahegelegene Sizilien begeistert im Abendrot.

 

Reiseleistungen: Flug von München nach Neapel und zurück, Bustransfers, 6 Übernachtungen mit Halbpension, an zwei Tagen Vollpension, alle Eintritte, Reiseleitung durch Peter Amann und Jürgen Binder, ein kleines Fläschchen frisches Olivenöl, Besuch in der Roten Zone.

 

Reisepreis: 1.580 Euro im DZ, EZ Zuschlag 150 Euro

Early Bee Frühbucherrabatt bis zum 15. Mai 2018: 100 Euro Nachlass auf den DZ-Preis

 

Eine Anreise von München mit dem Nachtzug nach Neapel und zurück ist ebenfalls möglich und kann alternativ organisiert werden. Berechnet werden die tatsächlichen Mehrkosten gegenüber dem Flugpreis (z.B. Liege/Schlafwagen je nach Wunsch).

Zubringerflüge von einigen Großstädten in Deutschland, Schweiz und Österreich nach München können gegen Aufpreis der tatsächlichen Flugkosten dazugebucht werden.

Hier geht's zur Anmeldung

Hier gehts zur Imkerei

 

Armbruster Imkerschule | Lise-Meitner-Straße 4 | 74523 Schwäbisch Hall | sekretariat@armbruster-imkerschule.de | +49 (170) 1 85 74 24