FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest

Völkerverluste, Varroa und Umgang mit Kunstschwärmen

von Imkermeister Jürgen Binder  

Das hohe Bienensterben führt seit Jahren zu einem Bedarf und einer Nachfrage nach Kunstschwärmen, um den eigenen Schwund im Bestand wieder auszugleichen oder um überhaupt das Wachstum der Imkerei durch Zukauf zu ermöglichen. Obwohl viele Imker Völker und Ableger verkaufen ist es bisher nicht möglich, die Nachfrage durch das Angebot bei uns zu decken. Das hat vielfältige Ursachen.

Download des ganzen Dokuments als PDF

Weiterlesen: Völkerverluste, Varroa und Umgang mit Kunstschwärmen

Tips und Tricks für gute Imker

Anmerkungen zum Artikel: Bruträume: 2 sind keiner zuviel, Aumeier und Liebig, März 2016

Tipps & Tricks für gute Imker

Es ist schon beeindruckend, mit welchen rhetorischen Mitteln Liebig und Aumeier eine amateurhafte Betriebsweise verteidigen. Nun soll sie also gut sein für „faule Imker“, die zweiräumige Zanderbetriebsweise mit Kippkontrolle. Bisher war sie immerhin gut genug für Anfänger – mit Liebigs Methode könne man „einfach Imkern“. Ist es wirklich so?

Weiterlesen: Tips und Tricks für gute Imker

Hier gehts zur Imkerei

 

Armbruster Imkerschule | Lise-Meitner-Straße 4 | 74523 Schwäbisch Hall | sekretariat@armbruster-imkerschule.de | +49 (170) 1 85 74 24